Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik
> Zum Inhalt
2019-07-24 [ ]

Nachruf Christoph Lehner, Student der Elektrotechnik

Am 12. Juli 2019 ist unser Kollege Christoph Lehner plötzlich und unerwartet im 31. Lebensjahr von uns gegangen.

Mit großer Betroffenheit hat die Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik der TU Wien und besonders das Institut für Energiesysteme und Elektrische Antriebe die Nachricht vom Tod ihres Masterstudenten aufgenommen. Sein großes Interesse an der Technik bewegte den aus Oberösterreich stammenden Christoph Lehner zum Studium der Elektrotechnik und Informationstechnik der TU Wien. Bereits in seinem Bachelorstudium stellte sich heraus, dass er besondere Fähigkeiten und umfangreiches Wissen im Bereich der Schaltungstechnik mit sich brachte. Diese Kompetenzen konnte er im Rahmen seiner Bachelorarbeit „Konzeptionierung, Auslegung und Inbetriebnahme eines Bremschoppers für einen Laborprüfplatz“, die er mit Bestnote absolvierte, einsetzen. Durch sein besonderes Verständnis für komplexe elektronische Schaltungen konnte er in seiner Diplomarbeit eine hochintegrierte Leistungselektronik für ein neuartiges Antriebssystem entwickeln. Durch sein Auge fürs Detail und seine Freude am Tüfteln konnte er schwierige Problemstellungen lösen und auch während seiner Tätigkeit als Tutor einen nachhaltigen Beitrag für das Institut für Energiesysteme und Elektrische Antriebe leisten. 

Neben seinen fachlichen Kompetenzen zeichnete sich Christoph Lehner durch seine Kollegialität und sein Engagement am Institut aus.  Wir danken Christoph für die gute Laune, die vielen unterhaltsamen Momente und die Freude, die er mit an das Institut gebracht hatte. Die Kolleginnen und Kollegen der Fakultät werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren. Das tiefe Mitgefühl der TU-Kollegenschaft gilt seiner Familie und seinen Freundinnen und Freunden.