Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik
> Zum Inhalt
2019-05-13 [ ]

Ernst-Blickle-Studienpreis 2018 für Dipl.-Ing. Fabian Triendl

Dipl.-Ing. Fabian Triendl erhielt den Ernst-Blickle-Studienpreis der SEW-EURODRIVE-Stiftung.

Dipl.-Ing. Fabian Triendl wurde für seine Arbeit "Interface trap and mobile charge density in dry oxidized 4H-SiC MOS structures in a wide temperature range" mit dem Ernst-Blickle-Studienpreis der SEW-EURODRIVE-Stiftung ausgezeichnet.

Die Verleihung fand am 10. Mai 2019 statt.

Die Fakultät gratuliert herzlichst.

 

Ernst-Blickle-Studienpreis

Der Studienpreis wird jährlich an Masteranden und Diplomanden aus den folgenden Bereichen verliehen:

  • Elektrotechnik
  • Maschinenbau
  • Wirtschaftswissenschaften

Die Anforderung an die Masteranden und Diplomanden ist eine hohe Leistung, was sich durch eine gute Arbeit in angemessener Zeit definiert. Die Masteranden und Diplomanden werden durch den Stiftungsvorstand in Zusammenarbeit mit den Instituten ermittelt.

Es ist nicht möglich, sich für den Studienpreis zu bewerben.
Der Preis ist mit 2.500 Euro dotiert.