Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik
> Zum Inhalt

Forschung an der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik

Die Forschung an der Fakultät für Elektrotechnik&Informationstechnik erstreckt sich über einen weiten Bereich  von Systemen bis Bauelementen und Materialien. Diese Breite ist die Basis für den wissenschaftlichen Erfolg der Fakultät, indem jeweils das eine Gebiet auf die neuesten Grundlagen-Erkenntnisse des jeweils anderen zugreifen kann. Mit dieser breiten Aufstellung in den Forschungsbereichen wird den zukünftigen Herausforderungen  der modernen Technologie Rechnung getragen. Die fachliche Überlappung und Zusammenarbeit wird durch die Verankerung der Institute in jeweils mehreren Forschungsgebieten unterstützt. Dies bewirkt einen intensiven Informationsaustausch und hohe Effizienz der wissenschaftlichen Infrastruktur. 

Die Forschung der Fakultät konzentriert sich  im Wesentlichen auf die folgenden primären Forschungsgebiete:

Wegen dieser Breite in der Forschung ist die Fakultät für Elektrotechnik & Informationstechnik in allen Forschungsschwerpunkten der TU Wien aktiv. Der TU Forschungsschwerpunkt „Energy and Environment“ wird von allen fünf Gebieten unterstützt; „Information and Communication Technology" ist im Fokus der Forschungsgebiete Telekommunikation und Automatisierungs&Systemtechnik. Zum Schwerpunkt „Computational Science and Engineering“ tragen die Gebiete Automatisierungs&Systemtechnik, Telekommunikation sowie Nanoelektronik bei. Der Schwerpunkt „Materials and Matter“ stellt einen wichtigen Teil der Aktivitäten der Mikro&Nanoelektronik und Photonik dar. Von dieser Seite kommen auch wesentliche Beiträge für den TU Schwerpunkt „Quantentechnologie“.

Bild: ©CC 3.0 | KoeppiK